Fachanwalt für Verkehrsrecht 

Immer wieder zeigt sich in der Praxis, dass viele Unfallgeschädigte, gerade wenn es „nur“ um Blechschäden geht, es aus Kostengründen scheuen, einen Fachanwalt für Verkehrsrecht zu Rate zu ziehen und sich zunächst selbst -meist mühsam- mit der gegnerischen Haftpflichtversicherung „rumschlagen“. Erst wenn sie nicht mehr weiter kommen, nehmen sie anwaltliche Hilfe in Anspruch. Das muss nicht sein!

Die Inanspruchnahme professioneller Hilfe ist für Geschädigte von Anfang an kostenlos und es ist auf jeden Fall dazu zu raten, einen Anwalt einzuschalten. Zum einen weiss der Rechtsanwalt für Verkehrsrecht von Positionen, die er geltend machen kann, von denen ein juristischer Laie i.d.R keine Kenntnis hat. Zum anderen werden die entstehenden Rechtsanwaltskosten von der gegnerischen Versicherung als Teil des dem Geschädigten entstandenen Schadens getragen. Lohnt es sich somit nicht, einen Fachanwalt für Verkehrsrecht im Falle eines Unfalles zu kontaktieren?   

Unsere Leistungen im Verkehrsrecht

  • Sofortige telefonische Erreichbarkeit und zeitnaher Termin bei unseren erfahrenen Anwälten
  • Sofortige Geltendmachung Ihres Schadens, Kontaktaufnahme mit der Versicherung (Schaden- und Flottenmanagement)
  • Schnelle Realisierung Ihres Schadensbetrages nach Gutachten oder nach Kostenvoranschlag
  • Geltendmachung von Schadensersatz und Schmerzensgeld – Regulierung wirklich aller Schäden!
  • Verteidigung im Straf- und Bußgeldverfahren, umfassende dienstleistungs- und interessenorientierte Betreuung
  • Nebenklagevertretung für Verletzte eines Unfallereignisses

Der Fachanwalt für Verkehrsrecht bildet sich gemäß § 14d FAO aus den Bereichen

  1. Verkehrszivilrecht, insbesondere das Verkehrshaftungsrecht und das Verkehrsvertragsrecht,
  2. Versicherungsrecht, insbesondere das Recht der Kraftfahrtversicherung, der Kaskoversicherung sowie Grundzüge der Personenversicherungen,
  3. Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht,
  4. Recht der Fahrerlaubnis,
  5. Besonderheiten der Verfahrens- und Prozessführung.

Auch auf dem Bereich des Rechts der privaten Haftpflichtversicherung helfen wir Ihnen gerne weiter, sowohl im Aktiv-und im Passivprozess; insbesondere dann, wenn es um die Frage der Verletzung von Verkehrssicherungsrecht geht.

Besondere Sachkenntnis weißt Frau Brauner-Klaus auch auf dem Gebiet des Eisenbahnrechts auf. Die Spezialvorschriften beispielsweise aus der EBO (Eisenbahn-Bau-und Betriebsordnung), sowie des AEG (Allgemeines Eisenbahngesetz) sind Ihr bestens vertraut.

Unser Streben geht nach bestmöglicher Qualität. Deshalb halten wir es für wichtig und sichern Ihnen gleichzeitig zu, dass sämtliche Gerichtstermine im OLG-Bezirk Koblenz, sowie in den LG-Bezirken unserer Standorte jeweils von dem zuständigen Sachbearbeiter wahrgenommen werden.

Unsere Fachanwälte für Verkehrsrecht

Anwalt Karin Thillmann, Koblenz

Rechtsanwältin Karin Thillmann

Rufen Sie mich an: 0261 - 404 99 23
E-Mail:

Anwalt Ingo E. Fromm, Koblenz

Rechtsanwalt Dr. jur. Ingo E. Fromm

Rufen Sie mich an: 0261 - 404 99 25
E-Mail:

Anwalt Christine Brauner-Klaus, Koblenz

Rechtsanwältin Christine Brauner-Klaus

Rufen Sie mich an: 0261 - 404 99 57
E-Mail:

 
 
  zum Seitenanfang  -  vorherige Seite  -  Startseite  -  Impressum  -  Datenschutz  -  Kontakt  -  Feedback zu unserer Arbeit