Termine
Erleben Sie uns persönlich.

Veranstaltungen

Auf den nachfolgenden Veranstaltungen können Sie uns zukünftig näher kennenlernen. Soweit nicht anders angegeben, sind alle Termine der Öffentlichkeit zugänglich. Es kann jedoch sein, dass Sie sich anmelden müssen oder eine Teilnahmegebühr anfällt. Bitte folgen Sie den blau markierten Links für nähere Informationen.


05.10.2020
Internet
Webinar von Rechtsanwalt

Oliver Weihrauch
Fachanwalt für Vergaberecht
mehr Infos zu dieser Veranstaltung
Sie würden sich wünschen, dass einmal im Monat jemand zu Ihnen kommt und Sie zu Neuerungen im Vergaberecht brieft? Damit beweisen Sie Verantwortungsbewusstsein: Denn allein im letzten Jahr gab es in Deutschland fast 800 Nachprüfungsanträge und mehr als 150 Beschwerdeverfahren im Zusammenhang mit Vergaberecht vor den Oberlandesgerichten. Im aktuellen Jahr überschlagen sich die Entwicklungen noch einmal: Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen erleichterten Vergabeverfahren bei Beschaffungen sorgen für massive Veränderungen in der rechtlichen Handhabung. Das Vergaberecht ist ein Rechtszweig, der hochdynamisch ist, und in dem es ein – bisweilen buchstäblich – sträfliches Versäumnis ist, nicht auf dem neusten Stand zu sein. Permanente Weiterbildung ist in diesem Bereich nicht nur löblich, sondern notwendig. Die DIN-Akademie hat daher eine neue Webinar-Reihe ins Leben gerufen: Einmal im Monat gibt Ihnen unser spezialisierter Fachanwalt Oliver Weihrauch wertvolle Einblicke in die jüngsten Entwicklungen. Er bereitet diese wichtigen Informationen so auf, dass Sie den Überblick behalten und wissen, was Sie jetzt verändern müssen, und was in der näheren Zukunft auf Sie zukommt. Aktuelle Urteile und Entscheidungen werden vorgestellt und eingeordnet, sodass Sie individuell Nutzen daraus ziehen können. Sie erfahren, welche Anpassungen aktuell durchzuführen sind, und mit welchen Trends Sie zu rechnen haben, aus Expertenhand und in gut verständlichen Einheiten.




22.10.2020
Berlin
"Arbeitsrecht Teil I - Von Anfang an gut gerüstet im Arbeitsrecht" für das Institut zur Fortbildung von Betriebsräten
Vortrag von Rechtsanwalt

Björn Günther
mehr Infos zu dieser Veranstaltung
Als Betriebsrat sind Sie für Ihre Kollegen meist die erste Anlaufstelle für Fragen aus dem Arbeitsalltag. Das Besondere am Arbeitsrecht: Die Regelungen zum Schutz der Arbeitnehmer stehen in vielen verschiedenen Gesetzen. Damit Sie die arbeitsrechtlichen Fragen Ihrer Kollegen sicher beantworten können, decken wir in diesem Seminar all die Themen ab, die Ihnen im Berufsleben immer wieder begegnen.

Seminar vom 19.10. - 23.10.2020. Am 22.10. und 23.10.2020 erleben Sie Rechtsanwalt Björn Günther




02.11.2020
Internet
Webinar von Rechtsanwalt

Oliver Weihrauch
Fachanwalt für Vergaberecht
mehr Infos zu dieser Veranstaltung
Sie würden sich wünschen, dass einmal im Monat jemand zu Ihnen kommt und Sie zu Neuerungen im Vergaberecht brieft? Damit beweisen Sie Verantwortungsbewusstsein: Denn allein im letzten Jahr gab es in Deutschland fast 800 Nachprüfungsanträge und mehr als 150 Beschwerdeverfahren im Zusammenhang mit Vergaberecht vor den Oberlandesgerichten. Im aktuellen Jahr überschlagen sich die Entwicklungen noch einmal: Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen erleichterten Vergabeverfahren bei Beschaffungen sorgen für massive Veränderungen in der rechtlichen Handhabung. Das Vergaberecht ist ein Rechtszweig, der hochdynamisch ist, und in dem es ein – bisweilen buchstäblich – sträfliches Versäumnis ist, nicht auf dem neusten Stand zu sein. Permanente Weiterbildung ist in diesem Bereich nicht nur löblich, sondern notwendig. Die DIN-Akademie hat daher eine neue Webinar-Reihe ins Leben gerufen: Einmal im Monat gibt Ihnen unser Fachanwalt Oliver Weihrauch wertvolle Einblicke in die jüngsten Entwicklungen. Er bereitet diese wichtigen Informationen so auf, dass Sie den Überblick behalten und wissen, was Sie jetzt verändern müssen, und was in der näheren Zukunft auf Sie zukommt. Aktuelle Urteile und Entscheidungen werden vorgestellt und eingeordnet, sodass Sie individuell Nutzen daraus ziehen können. Sie erfahren, welche Anpassungen aktuell durchzuführen sind, und mit welchen Trends Sie zu rechnen haben, aus Expertenhand und in gut verständlichen Einheiten.




07.12.2020
Internet
Webinar von Rechtsanwalt

Oliver Weihrauch
Fachanwalt für Vergaberecht
mehr Infos zu dieser Veranstaltung
Sie würden sich wünschen, dass einmal im Monat jemand zu Ihnen kommt und Sie zu Neuerungen im Vergaberecht brieft? Damit beweisen Sie Verantwortungsbewusstsein: Denn allein im letzten Jahr gab es in Deutschland fast 800 Nachprüfungsanträge und mehr als 150 Beschwerdeverfahren im Zusammenhang mit Vergaberecht vor den Oberlandesgerichten. Im aktuellen Jahr überschlagen sich die Entwicklungen noch einmal: Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen erleichterten Vergabeverfahren bei Beschaffungen sorgen für massive Veränderungen in der rechtlichen Handhabung. Das Vergaberecht ist ein Rechtszweig, der hochdynamisch ist, und in dem es ein – bisweilen buchstäblich – sträfliches Versäumnis ist, nicht auf dem neusten Stand zu sein. Permanente Weiterbildung ist in diesem Bereich nicht nur löblich, sondern notwendig. Die DIN-Akademie hat daher eine neue Webinar-Reihe ins Leben gerufen: Einmal im Monat gibt Ihnen unser Fachanwalt Oliver Weihrauch wertvolle Einblicke in die jüngsten Entwicklungen. Er bereitet diese wichtigen Informationen so auf, dass Sie den Überblick behalten und wissen, was Sie jetzt verändern müssen, und was in der näheren Zukunft auf Sie zukommt. Aktuelle Urteile und Entscheidungen werden vorgestellt und eingeordnet, sodass Sie individuell Nutzen daraus ziehen können. Sie erfahren, welche Anpassungen aktuell durchzuführen sind, und mit welchen Trends Sie zu rechnen haben, aus Expertenhand und in gut verständlichen Einheiten.




11.01.2021
Internet
Webinar von Rechtsanwalt

Oliver Weihrauch
Fachanwalt für Vergaberecht
mehr Infos zu dieser Veranstaltung
Sie würden sich wünschen, dass einmal im Monat jemand zu Ihnen kommt und Sie zu Neuerungen im Vergaberecht brieft? Damit beweisen Sie Verantwortungsbewusstsein: Denn allein im letzten Jahr gab es in Deutschland fast 800 Nachprüfungsanträge und mehr als 150 Beschwerdeverfahren im Zusammenhang mit Vergaberecht vor den Oberlandesgerichten. Im aktuellen Jahr überschlagen sich die Entwicklungen noch einmal: Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen erleichterten Vergabeverfahren bei Beschaffungen sorgen für massive Veränderungen in der rechtlichen Handhabung. Das Vergaberecht ist ein Rechtszweig, der hochdynamisch ist, und in dem es ein – bisweilen buchstäblich – sträfliches Versäumnis ist, nicht auf dem neusten Stand zu sein. Permanente Weiterbildung ist in diesem Bereich nicht nur löblich, sondern notwendig. Die DIN-Akademie hat daher eine neue Webinar-Reihe ins Leben gerufen: Einmal im Monat gibt Ihnen unser Rechtsanwalt Oliver Weihrauch wertvolle Einblicke in die jüngsten Entwicklungen. Er bereitet diese wichtigen Informationen so auf, dass Sie den Überblick behalten und wissen, was Sie jetzt verändern müssen, und was in der näheren Zukunft auf Sie zukommt. Aktuelle Urteile und Entscheidungen werden vorgestellt und eingeordnet, sodass Sie individuell Nutzen daraus ziehen können. Sie erfahren, welche Anpassungen aktuell durchzuführen sind, und mit welchen Trends Sie zu rechnen haben, aus Expertenhand und in gut verständlichen Einheiten.




01.02.2021
Internet
Webinar von Rechtsanwalt

Oliver Weihrauch
Fachanwalt für Vergaberecht
mehr Infos zu dieser Veranstaltung
Sie würden sich wünschen, dass einmal im Monat jemand zu Ihnen kommt und Sie zu Neuerungen im Vergaberecht brieft? Damit beweisen Sie Verantwortungsbewusstsein: Denn allein im letzten Jahr gab es in Deutschland fast 800 Nachprüfungsanträge und mehr als 150 Beschwerdeverfahren im Zusammenhang mit Vergaberecht vor den Oberlandesgerichten. Im Jahr 2020 überschlagen sich die Entwicklungen noch einmal: Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen erleichterten Vergabeverfahren bei Beschaffungen sorgen für massive Veränderungen in der rechtlichen Handhabung. Das Vergaberecht ist ein Rechtszweig, der hochdynamisch ist, und in dem es ein – bisweilen buchstäblich – sträfliches Versäumnis ist, nicht auf dem neusten Stand zu sein. Permanente Weiterbildung ist in diesem Bereich nicht nur löblich, sondern notwendig. Die DIN-Akademie hat daher eine neue Webinar-Reihe ins Leben gerufen: Einmal im Monat gibt Ihnen unser Fachanwalt Oliver Weihrauch wertvolle Einblicke in die jüngsten Entwicklungen. Er bereitet diese wichtigen Informationen so auf, dass Sie den Überblick behalten und wissen, was Sie jetzt verändern müssen, und was in der näheren Zukunft auf Sie zukommt. Aktuelle Urteile und Entscheidungen werden vorgestellt und eingeordnet, sodass Sie individuell Nutzen daraus ziehen können. Sie erfahren, welche Anpassungen aktuell durchzuführen sind, und mit welchen Trends Sie zu rechnen haben, aus Expertenhand und in gut verständlichen Einheiten.




21.04.2021
Ingelheim
"Erschließungsverträge - Abschluss, Durchführung, Gewährleistung und Sicherheit" - ein Seminar des vhw
Vortrag von Rechtsanwälten

Prof. Dr. jur. Wolfgang Weller
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Carsten Schwenk
mehr Infos zu dieser Veranstaltung
GUTE GRÜNDE FÜR IHRE TEILNAHME
  • In dem Seminar werden Ihnen umfassend die gesetzliche Systematik und praktische Anwendung des Erschließungsvertragsrechts anhand typischer Praxisbeispiele vermittelt. Schwerpunkt des Seminars ist die Umsetzung vom Vertragsabschluss zum Leistungserfolg, die Sie im Berufsalltag konsequent beachten sollten.
  • Die Rechtsauslegung und Rechtsprechung wird einerseits für Einsteiger und andererseits für Mitarbeiter, die ihr Wissen auffrischen und systematisieren wollen, verständlich und praxistauglich erläutert.
  • Die für Kommunen wichtige Rechtsmaterie ist bisweilen kaum überschaubar und stets (auch politisch) streitträchtig. Die Verantwortlichen haben die Pflicht die Erschließungslast zu tragen und die Option geeignete Vertragspartner zu beauftragen. Die Auslegung der wenigen Rechtsvorschriften ist hoch kompliziert und von der Rechtsprechung stark geprägt.
  • Das Seminar ist für Teilnehmer aus Hessen und Rheinland-Pfalz gleichermaßen geeignet.

AUF DER VERANSTALTUNG TREFFEN SIE
Mitarbeiter, Führungs- und Fachkräfte der Kämmereien, Bauverwaltungs-, Tiefbau-, Rechts-, Aufsichts- und Prüfungsämter von Städten, Gemeinden und Kreisen sowie Projektentwickler, Ingenieure und Rechtsanwälte.

PROGRAMMABLAUF
Erschließungsverträge – Abschluss, Durchführung, Gewährleistung und Sicherheit

09:30 Uhr Beginn der Veranstaltung
Grundlagen
  • Gesetzgebungskompetenz, Rechtsgrundlagen
  • Rechtfertigung der Aufgabenübertragung (Erschließungslast)
  • Abgrenzung zwischen Erschließungs- und sonstigen Vertragsarten
  • Besonderheiten der unterschiedlichen Erschließungsverträge
  • Vor- und Nachteile der Erschließungsverträge

Vertragspartner
  • Bauträger und Erschließungsgemeinschaft
  • Kommunale und sonstige Erschließungsunternehmer (Erschließungsträger)

Vertragsinhalt
  • Erschließungsanlagen, Erschließungsgebiet
  • Kostentragung, Eigenbeteiligung
  • Haftung, Verkehrssicherung
  • Abnahme, Gewährleistung
  • Sicherheitsleistungen
  • Einbeziehung der VOB/B in den Vertragsinhalt
  • Vor- und Nachteile von Musterverträgen

Vertragsabschluss und Vertragsfreiheit
  • Notwendigkeit des Vergabeverfahrens
  • Schriftform und notarielle Beurkundung
  • Sachlicher Zusammenhang (Kopplungsverbot)
  • Angemessenheit von Leistung und Gegenleistung

Vertragsdurchführung
  • Fehlerquellen von Leistungsbeginn bis Leistungsabschluss
  • Vertragsanpassungen während der Laufzeit
  • Rückabwicklung von Erschließungsverträgen
  • Haftung, Schadensersatz

Rechtsbeziehungen außerhalb des Vertragsinhalts

Rechtsschutz aus Gemeindesicht

16:00 Uhr Ende der Veranstaltung




Experten finden