Termine 

Auf den nachfolgenden Veranstaltungen können Sie uns zukünftig näher kennenlernen. Soweit nicht anders angegeben, sind alle Termine der Öffentlichkeit zugänglich. Es kann jedoch sein, dass Sie sich anmelden müssen oder eine Teilnahmegebühr anfällt. Bitte folgen Sie den fett markierten Links für nähere Informationen.

    13.02.201809:00KölnEinführung in die HOAI - Basiswissen und Anwendung in der Praxis für die DIN Akademie in Köln

    Infolge der 7. HOAI Novelle, die am 17.7.2014 in Kraft getreten ist, wurde die HOAI in beträchtlichem Umfang überarbeitet und modifiziert. Damit haben sich die Anforderungen an Architekten und Ingenieure erheblich gewandelt. Einerseits wurde der Leistungsumfang deutlich erweitert, andererseits wurden die Honorarparameter überarbeitet und die Honorierung von Änderungs- und Wiederholungsleistungen novelliert. Infolge der zahlreichen Änderungen ergeben sich auch neue Haftungsfallen für die Planer.

    Dieses Seminar vermittelt Ihnen anschaulich und praxisnah, was Sie als Auftragnehmer oder Auftraggeber im Umgang mit Leistungen beachten müssen, die in der HOAI 2013 enthalten sind.

    Das Seminar richtet sich an alle Personen, die HOAI Basiswissen erlernen möchten oder vorhandenes Basiswissen verfestigen und erweitern müssen. Das Seminar ist für Auftraggeber-, Auftragnehmervertreter und Mitarbeitern der öffentlichen Hand geeignet.

    Sie werden mit dem systematischen Aufbau der HOAI sowie der maßgeblichen Begrifflichkeiten vertraut gemacht.
    Sie erlernen den richtigen Umgang mit der HOAI in der Praxis.
    Sie werden sensibilisiert für die praxisrelevanten Probleme bei Anwendung der HOAI.
    Sie haben die Möglichkeit, bisherige Erfahrungen beim Umgang mit der HOAI mit dem Referenten und den übrigen Teilnehmern auszutauschen.
    Vortrag von Rechtsanwalt Lars Christian Nerbel
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht sowie für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
    26.09.201813:00Koblenz ◉ Rechtsanwaltskammer, Rheinstraße 24 56068 KoblenzAktuelle Rechtsprechung aus den Schnittstellen zum Urheber-, Medien- und Presserecht für die Rechtsanwaltskammer Koblenz

    u.a.

    Adblocker, Zitatrecht der Presse, Recht auf Vergessen, Presserechtliche Unterlassungserklärungen, Beweisverwertungsverbote, NetzwerkdurchsetzungsG, UrhWissG, rechtswidrige Fernsehmittschnitte im Netz, Streaming, Satire-Streit

    Vortrag von Rechtsanwalt Dr. jur. Paul H. Klickermann
    23.11.2018MainzGrundzüge des Urheber- und Medienrechts unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung am Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung an der Johannes Gutenberg- Universität MainzVortrag von Rechtsanwalt Dr. jur. Paul H. Klickermann
 
  zum Seitenanfang  -  vorherige Seite  -  Startseite  -  Impressum  -  Datenschutz  -  Kontakt  -  Feedback zu unserer Arbeit