Bilder in Sozialen Netzwerken 

Ein Beitrag von

Anwalt Paul H. Klickermann, Frankfurt

Rechtsanwalt Dr. jur. Paul H. Klickermann

Rufen Sie mich an: 069 - 247 53 99 0
E-Mail:


Kontaktieren Sie uns für aktuelle Informationen zu diesem älteren Beitrag. Die Rechtslage kann sich inzwischen geändert haben.

Juristische Betrachtung von Bildern auf Sozialen Netzwerken* (Stand 08/2016)

Milliarden Bilder werden wöchentlich auf Sozialen Netzwerken genutzt und eingestellt. Die Zulässigkeit der Einstellung der Bilder in die Netzwerke, wie Facebook, Twitter und WhatsApp, muss beachtet werden. Das Kunsturhebergesetz regelt beispielsweise das Recht am eigenen Bild. Ein öffentliches Interesse zB. bei Naturkatastrophen, Personen der Zeitgeschichte kann die Nutzung des Bildes gegebenfalls rechtfertigen. Sicherer ist eine Einwilligung, will der Einstellende nicht haften.

Das Video wurde erstmals ausgestrahlt auf TV Mittelrhein und Westerwald-TV

* Die Ausführungen stellen eine erste Information dar, die zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung aktuell war. Die Rechtslage kann sich seitdem geändert haben. Zudem können die Ausführungen eine individuelle Beratung zu einem konkreten Sachverhalt nicht ersetzen. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf.

 
  zum Seitenanfang  -  vorherige Seite  -  Startseite  -  Impressum  -  Datenschutz  -  Kontakt  -  Feedback zu unserer Arbeit