Oliver Weihrauch: Fachanwalt für Vergaberecht!


Wir freuen uns mitteilen zu können, dass die Rechtsanwaltskammer Köln unserem Kollegen, Rechtsanwalt Oliver Weihrauch, die Führung der Bezeichnung „Fachanwalt für Vergaberecht“ gestattet hat.

Von Redakteur Christian Thielen

Oliver Weihrauch ist seit 1995 auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert und Leiter unseres Fachbereiches Vergaberecht. Zugleich ist er Chefredakteur der Fachzeitschrift „Aktuelles Vergaberecht in der Praxis“. In Fachkreisen gilt er als einer der profiliertesten Experten bundesweit.

Das Vergaberecht regelt, wie Bund, Land, Gemeinden und andere öffentliche Auftraggeber Waren und Dienstleistungen beschaffen, Bauaufträge vergeben oder Konzessionen erteilen. Ziel ist es, Steuermittel nur für das wirtschaftlich günstigste Angebot auszugeben. Aber auch allen geeigneten Wirtschaftsteilnehmern transparente und gleiche Chancen für den Zugang zu öffentlichen Aufträgen zu ermöglichen.

Die öffentliche Hand vergibt jährlich Aufträge in Höhe eines dreistelligen Milliardenbetrages an private Unternehmen. Die öffentliche Auftragsvergabe ist damit ein bedeutender Wirtschaftsfaktor und zugleich ein politisch-gesellschaftliches Gestaltungsmittel. Fehler im Vergabeverfahren können zum Scheitern von Beschaffungsvorgängen, zu Schadensersatzverpflichtungen der öffentlichen Auftraggeber oder sogar zu Vertragsverletzungsverfahren der Europäischen Union gegen die Bundesrepublik Deutschland führen.

Mehr unter: https://www.caspers-mock.de/fachanwalt/vergaberecht.html