Vorweggenommene Erbfolge 

Ein Videobeitrag von

Anwalt Johannes Pyhrr, LL.M., Koblenz

Rechtsanwalt Dr. jur. Johannes Pyhrr, LL.M.

Rufen Sie mich an: 0261 - 404 99 793
E-Mail:


Kontaktieren Sie uns für aktuelle Informationen zu diesem älteren Beitrag. Die Rechtslage kann sich inzwischen geändert haben.

Rechtsanwalt Dr. Johannes Pyhrr, LL.M.

zum Thema "Schenkungen zu Lebzeiten an ein Kind und Gleichbehandlung von Kindern - vorweggenommene Erbfolge"* (Stand 05/2015)

In dem Videobeitrag werden einige häufig auftretende Themen im Bereich der Schenkungen zu Lebzeiten aufgegriffen. Das Thema wird am Beispiel der Schenkung eines Geldbetrages für einen Immobilenkauf an ein Kind dargestellt. Die Eltern wollen sicherstellen, dass im Erbfall kein Kind benachteiligt wird. Stichpunkte auf dem Video:

  • Ausgleichung im Erbfall
  • Anrechnung auf den Pflichtteil
  • Kombination
  • Regelungszeitpunkt

Das Video wurde erstmals ausgestrahlt auf TV Mittelrhein und Westerwald-TV

* Die Ausführungen stellen eine erste Information dar, die zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung aktuell war. Die Rechtslage kann sich seitdem geändert haben. Zudem können die Ausführungen eine individuelle Beratung zu einem konkreten Sachverhalt nicht ersetzen. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf.

 
  zum Seitenanfang  -  vorherige Seite  -  Startseite  -  Impressum  -  Datenschutz  -  Kontakt  -  Feedback zu unserer Arbeit