Juve Kanzlei des Jahres 2010 - Region Südwesten 

   

Juve-LogoJUVE, Handbuch Wirtschaftskanzleien:

Für das Jahr 2010 ist die Kanzlei Dr. Caspers, Mock & Partner mbB zur Kanzlei des Jahres in der Region Südwesten von JUVE gewählt worden.

Der Text der Laudatio:

Die Koblenzer Kanzlei kennt keine Grenzen, jedenfalls nicht diejenigen ihrer Heimatregion. Mit Nachdruck drängt CMP aus Rheinland-Pfalz hinaus, um sich neue Märkte zu erschließen. Nach den gelungenen Büroeröffnungen 2007 in Frankfurt und 2009 in Bonn (durch den Zusammenschluss mit Bellgardt Sangenstedt), planen ihre Partner bereits Neues: Die Eröffnung eines Büros in Köln steht kurz bevor. Damit präsentiert sich CMP als eine der dynamischsten Kanzleien im Südwesten. Lange wurde sie wegen ihres starken Wachstums — auch am Stammsitz — von ihren Wettbewerbern belächelt. Inzwischen aber gestehen die Kritiker ein, dass CMP eine führende Rolle in Rheinland-Pfalz spielt. Sie ist fest in der Beratung des regionalen Mittelstands etabliert, und um Highlight-Mandate wie 1&1 Internet beneidet sie so mancher Konkurrent. Dass ihr die Heimatregion aber längst zu eng ist und sie expandiert, liegt v.a. an ihrer Spezialisierung im Versicherungsrecht. Entlang des Mittelrheins ist das Team um Arno Schubach [Anm. der Kanzlei: Rechtsanwalt Arno Schubach ist zum 31.12.2014 ausgeschieden] wegen seiner starken Stellung bei Koblenzer Versicherern längst der Platzhirsch. Inzwischen klopft CMP aber immer lauter an die Pforten des Kölner Versicherungsmarkts. So hat sie von großen Kölner Versicherern einige Prozesskontingente übernehmen können. Auch aufgrund dieser Erfolge ist eine eigene Präsenz in der Domstadt inzwischen unumgänglich für die Koblenzer Kanzlei – nur wenige Versicherungsteams nutzen diese Nachfrage von Mandanten, um ihre eigene Expansion voranzutreiben.  

 

 
  zum Seitenanfang  -  vorherige Seite  -  Startseite  -  Impressum  -  Datenschutz  -  Kontakt  -  Feedback zu unserer Arbeit