Bild von Rechtsanwalt Rechtsanwalt Dr. jur. Paul H. Klickermann, Anwalt
Rechtsanwalt Dr. jur. Paul H. Klickermann
in Frankfurt:
SEK: Frau Auer
TEL: 069 - 247 53 99-0
FAX: 069 - 247 53 99-22
 in Berlin:
Frau Kaiser
030 - 311 02 19-0
030 - 311 02 19-15
 in Mainz:
Frau Wegner
06131 - 921 356-1
06131 - 921 356-2
E-Mail:
    Zusatzqualifikationen
    • In Qualifizierung zum Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht; Fachanwaltskurs absolviert (seit 07/2016)
    • Prüfer des Ministeriums der Justiz Landesprüfungsamt für Juristen (LPA) Mainz
    • Lehrbeauftragter der Johannes Gutenberg-Universität Mainz für Medien- und Urheberrecht am Mainzer Medieninstitut sowie am Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung
    Mitgliedschaften
    • Gründungsmitglied des gemeinnützigen Vereins "pro vita mobiles" in Mainz
    • Mitglied des Europäischen Medieninstituts Saarbrücken
    • Mitglied der Alumni-Vereinigung des Europa-Instituts Saarbrücken
    Fortbildungen
    • Fachanwaltskurs für Urheber- und Medienrecht (06/2016)
    • Praxisseminar Big Data (07/2015)
    • Aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht (09/2014)
    • Aktuelle Entwicklungen im Wettbewerbsrecht 2013 (09/2013)
    • Einführung in das Internet/E-Commerce-Recht (09/2012)
    • Die Welt im Netz-Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft (09/2011)
    • Datenschutz und Informationstechnologie (11/2010)
    • Digitale Evolution-Herausforderungen für das Informations- und Medienrecht (09/2010)
    • Gewerblicher Rechtsschutz und Internet (09/2009)
    • Urheber- und Medienrecht (11/2008)
    • IT-Vertragsrecht (02/2008)
    Veröffentlichungen
    • Europäisches Fernsehwerberecht im Wandel der neuen Medien, Peter Lang Verlag 2001, Europäische Hochschulschriften, Bd. 3304
    • "Urheberschutz bei zentralen Datenspeichern", in MultiMedia und Recht (MMR) 2007, S. 7-11, Verlag C. H. Beck
    • "Sendearchive im Fokus unbekannter Nutzungsarten", in: MultiMedia und Recht (MMR) 2007, S. 221-225, Verlag C. H. Beck
    • "Virtuelle Welten ohne Rechtsansprüche", in: MultiMedia und Recht (MMR) 2007, S. 766-769, Verlag C. H. Beck
    • "Sorge um die Online-Expansion von ARD/ZDF", in : MultiMedia und Recht (MMR) 2008, S. 569-570, C. H. Beck
    • "Reichweite der Online-Präsenz von ARD/ZDF", in: MultiMedia und Recht (MMR) 2008, S. 793-797, Verlag C. H. Beck
    • "Telemedienangebote von ARD und ZDF im Fokus des Dreistufentests", in MultiMedia und Recht (MMR) 2009, S. 740, Verlag C. H. Beck
    • "Der Gerichtsstand des zivilrechtlichen Drittauskunftsanspruchs", in: Kommunikation & Recht (K&R) 2009, S. 777, Verlag Recht und Wirtschaft, Frankfurt
    • "Hybrides Fernsehen - Die Verschmelzung von Rundfunk und Internet", in Tagungsband Hernstakademie 2011, Die Welt im Netz, Oldenburger Verlag für Wirtschaft, Informatik und Recht, www.dsri.de
      Veröffentlichungen - Fortsetzung
      Vortragstätigkeiten
      • Mitglied im Referentenkreis der HERA (Fortbildungsunternehmen der Hessischen Anwaltschaft)
      • Recht der neuen Medien
      • Medien- und Presserecht
      • Recht am eigenen Bild
      Sprachen
      • Englisch
      • Französisch
      • Spanisch
       
        zum Seitenanfang  -  vorherige Seite  -  Startseite  -  Impressum  -  Datenschutz  -  Kontakt  -  Feedback zu unserer Arbeit